Archive for the ‘Ortkernplanung’ Category

Fahrradtour der Fraktion und des Vorstandes der CDU Spelle

27. Juli 2012

Spelle – Zu einer gemeinsamen Fahrradtour trafen sich die Vorstandsmitglieder des CDU-Ortsverbandes und die Mitgliedern der CDU-Fraktion des Gemeinderates der Gemeinde Spelle. Verschiedene Firmen wurden besichtigt.

Begrüßt wurde die Gruppe durch den Organisator Ludger Kampel, der das erste Ziel, die Firma Börger am Löchteweg, bekannt gab. Dort angekommen wurden die Gäste von Inhaber Hans Börger in Empfang genommen und durch die Ausstellung geführt. Die breite Angebotspalette wurde erläuterte. Neben Türen und Treppen bietet das Unternehmen auch Fußböden an. „Derzeit zählt unsere Firma neben den Auszubildenden 15 Vollzeitkräfte“, so Hans Börger. Abschließend wurde die neue rd. 700 qm große Lagerhalle besichtigt. Ein besonderes Augenmerk wurde hier auf die Dämmung gelegt, da diese die Lagerung der Holzprodukte bei Wintertemperaturen ermöglicht.

 Bild

Im Anschluss wurde die Maschinenfabrik Bernard Krone besucht. Herr Roman Opora von der Firma Krone erläuterte die laufenden Baumaßnahmen am Schulungszentrum. Dieses wird zum Jahreswechsel in Betrieb genommen. Rd. 10.000 Schulungen sollen hier jährlich für die Kunden durchgeführt werden. Auf einer neuen Teststrecke besteht dann die Möglichkeit die hochmodernen Produkte auszuprobieren. Zudem wird eine entsprechende Einweisung in die Technik der einzelnen Maschinen gegeben. „Durch das neue Schulungszentrum kann der bisherige Standort auf dem ehemaligen Bundeswehrgelände in Dreierwalde aufgegeben werden“, erklärte Roman Opora. Ein kurzer Blick wurde auch in das durch den Ministerpräsidenten David McAllister eingeweihte Logistikzentrum geworfen. „In der 3.600 qm großen Versandhalle können täglich bis zu 200 Maschinen verladen werden. 70 % der produzierten landwirtschaftlichen Maschinen gehen in den Export. Hauptabnehmer ist dabei die USA“, so Opora.

 

Bildunterschrift: Zu Besuch bei der Maschinenfabrik Krone in Spelle Reinhard Brinker, Franz-Josef Mertens, Ludger Kampel, Klaus Santen, Annette Menne, Bernhard Schulte, Herbert Schweer, Saskia Krone, Karlheinz Föcke, Heidemarie Hoppe, Hermann Bembom, Hedwig Thele, Werner Thele, Bürgermeister Georg Holtkötter und Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf.

 

 Bild

 Abschließend stand die Firma Horst Marthen Städtereinigung auf dem Plan. Begrüßt wurde die Besucher hier von den Geschäftsführern Ursula Jansen und Manfred Neumann. Seit 2008 hat die Firma ihren Sitz in dem Gewerbegebiet Südfelde in Spelle, um so Aufträge im Landkreis Emsland, im Kreis Steinfurt sowie in der Grafschaft Bentheim optimal bedienen zu können.

„Mittlerweile beschäftigt unser Unternehmen rd. 140 Mitarbeiter. Um einem Fachkräftemangel entgegenzuwirken bilden wir auch selbst Mitarbeiter aus“, erklärte Manfred Neumann. Zu dem Unternehmen gehört eine Werkstatt, in der rd. 70 Fahrzeuge gewartet und repariert werden. „Ab sofort bieten wir auch den Privathaushalten an, ihre Wertstoffe bei uns zu entsorgen“, so Ursula Neumann.

Bild

Advertisements

Haushaltsentwurf 2010

1. Dezember 2009

Die Fraktion der CDU im Rat der Gemeinde Spelle hat den Haushaltsentwurf 2010 und die dort zur Finanzierung vorgesehenen Investitionsprojekte beraten. Unser gemeinsames Ziel ist ein konsequenter Sparkurs. Dieser Weg ist schmerzhaft, aber ohne Alternative. Unsere Devise für 2010 lautet: „Was wir uns leisten können, muss sich daran messen lassen, ob es Wachstum schafft.“ Wir werden weiter investieren, um Arbeitsplätze zu sichern und neue Arbeitsplätze zu schaffen. Fest steht aber auch: Für weitergehende Maßnahmen, für außerplanmäßige Wünsche ist kein Spielraum mehr. Eine beliebige „Wünsch dir was“ Politik darf es nicht geben. (more…)

Hafenausbau zentrales Projekt

10. Dezember 2008

Lingener Tagespost 10.12.2008

pe Spelle.
Spelle startet durch im neuen Jahr. Das ist die Quintessenz aus dem Haushalt 2009, den der Rat am Montagabend im Wöhlehof verabschiedete. Die ehrgeizigen Ziele der Kommune spiegeln sich auch im Gesamtvolumen des Haushalts wider, der sich mit 24,5 Millionen Euro auf einem Rekordniveau befindet.

Die Investitionen im Hafenbereich von Venhaus gehören zu den zentralen Zukunftsprojekten der Gemeinde Spelle in den kommenden Jahren.
Kleiner Wermutstropfen: Die Einnahmen im Verwaltungshaushalt reichen dem Plan zufolge nicht aus, um diesen auszugleichen. Ob am Jahresende 2009 aber tatsächlich ein Loch in Höhe von rund 350000 Euro im Verwaltungshaushalt klafft, bleibt abzuwarten. Auch im zu Ende gehenden Jahr war von einem Defizit ausgegangen worden, das insbesondere aufgrund der 2008 sprudelnden Gewerbesteuereinnahmen (6,3 Millionen, geplant waren 5,25) nicht zustande kommt. (more…)

Statement der CDU-Fraktion zum Haushaltplan 2009 der Gemeinde Spelle

10. Dezember 2008

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
sehr geehrter Herr SG-Bürgermeister,
liebe Ratkolleginnen und liebe Ratskollegen,
meine sehr geehrten Damen und Herren,

In mehreren Sitzungen beriet die Fraktion der CDU im Rat der Gemeinde Spelle -intensiv wie nie zuvor- den Haushaltsentwurf 2009 und die dort zur Finanzierung vorgesehenen Investitionsprojekte.

Der Verwaltungshaushalt schließt mit einem Fehlbedarf von 350.300,- € ab. (bei einer Kreditaufnahme von 1.570.300,- €)
Der Vermögenshaushalt schließt in Einnahme und Ausgabe zwar ausgeglichen ab. Zum Haushaltsausgleich werden aber nicht nur Rücklagemittel von 2.385.500,- €, sondern auch Kreditaufnahmen in Höhe von 916.800,- € erforderlich sein.
Zum Jahresende 2009 wird voraussichtlich ein Verschuldungsstand von rund 1.081.500,- € erwartet.
Liegt der Schuldenstand pro Einwohner in 2008 bei 21 €, wird er nach Ablauf des Planungsjahres voraussichtlich bei 129 € angelangt sein.
Aus der Finanzplanung für die Jahre 2009-2012 ergibt sich eine Gesamtkreditaufnahme von rund 7,8 Mill. €. (more…)

Haushaltsberatungen in den CDU-Gremien

6. Dezember 2008

Ortsverband Spelle informiert:
Gemeinde Spelle vor großen Aufgaben in 2009 Im Oktober und November 2008 berieten die Fraktion der CDU im Rat der Gemeinde Spelle und der Vorstand des CDU-Ortsverbandes Spelle den Haushaltsentwurf für 2009 und die dort zur Finanzierung vorgesehenen Investitionsprojekte von besonderer Bedeutung.
Ergebnis der Beratungen ist, in erheblichem Umfang sowohl im Vermögenshaushalt Mittel für Investitionen bereitzustellen als auch im Verwaltungshaushalt die laufende Finanzierung wichtiger Einrichtungen sicherzustellen. (more…)

Gemeinderat Spelle: Mehr Schulden für Investitionen in die Zukunft

13. Dezember 2007

Auszug aus der Lingener Tagespost pe 13.12.2008
Rat Spelle verabschiedet Haushalt 2008 – Fehlbetrag im Verwaltungshaushalt von 414000 Euro
Einstimmig hat der Rat der Gemeinde Spelle in seiner letzten Sitzung den Haushalt 2008 verabschiedet. Der Verwaltungshaushalt weist einen Fehlbedarf von 414000 Euro auf. Der Vermögenshaushalt ist ausgeglichen. Das Gesamtvolumen beläuft sich auf rund 14,5 Millionen Euro. (more…)

Leistungsbilanz der CDU Spelle für 2007

7. Dezember 2007

Das wollten wir, und das haben wir bereits jetzt umgesetzt:

Verbesserung der innerörtlichen Verkehrssituation (Gestaltung Hauptstraße)
(more…)

CDU Spelle: Was bleibt ab 2008 zu tun?

7. Dezember 2007

Folgende Punkte haben wir uns für das Jahr 2008 vorgenommen:

(more…)

Gemeinde Spelle aktualisiert städtebaulichen Rahmenplan

1. Dezember 2007

30.11.2007
Nach umfangreichen Vorbereitungsarbeiten und Beratungen in den zuständigen Gremien sowie Vorstellungen in diversen Bürgerversammlungen konnte in den letzten Tagen der Städtebauliche Rahmenplan für den Ortskern der Gemeinde Spelle offiziell überreicht werden. (more…)

Rolfes: ‚Beeindruckt von der Vitalität der Samtgemeinde Spelle‘

4. August 2007

03.08.2007 Spelle/Schapen –
Zu einem Informationsgespräch konnte Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf den örtlichen CDU-Landtagsabgeordneten Heinz Rolfes begrüßen. An diesem Austausch nahmen ferner Spelles Bürgermeister Georg Holtkötter, der Bürgermeister der Gemeinde Schapen, Franz Austermann, der Bürgermeister von Lünne, Franz Schoppe, Schapens stellv. Bürgermeister, Karl-Heinz Schöttmer, sowie die Kreistagsabgeordneten Magdalena Wilmes und Martin Rekers teil.

(more…)