Archive for the ‘Alternde Bevölkerung’ Category

CDU-Fraktion informiert

6. August 2009

Zur „Steigerung der Attraktivität Spelles als Ort zum Wohnen und Arbeiten“ hat ein Arbeitskreis verschiedene Ideen aufgegriffen. So wurde im Januar ein sehr gut besuchter Vortrag zum Thema „Photovoltaik- und Solaranlagen“ initiiert und für den Herbst ist ein weiterer Termin zum Thema „Energieeinsparung bei der Altbausanierung“ vorgesehen. Durch ein Altbaukataster mit dem Durchschnittsalter der Personen/Haushalt soll der zukünftig zu erwartende Verkauf oder die Sanierung von Häusern abgeschätzt werden. Dadurch soll der Bedarf an neuen Baugrundstücken besser ermittelt und abgeschätzt werden. Es sollen Hausleerstände durch den demographischen Wandel vermieden werden. Bei der Straßenbeleuchtung sollen weitere wirtschaftlich sinnvolle Einsparungen durch Austausch von alten Straßenbeleuchtungssystemen gegen energiesparende Systeme geprüft werden. Weitere Themen waren die Weiterentwicklung des Bürgerparks durch neue Spielgeräte und im nächsten Schritt wird eine höhere Attraktivität für die Senioren angestrebt. Weiterhin soll die ärztliche Versorgung mit Fachärzten verbessert und die Ansiedlung eines Kleintierarztes unterstützt werden. Ferner sind Baumanpflanzungen unter Mitwirkung der Bürger z.B. aus Anlass einer Geburt oder Trauung geplant. Demnächst soll eine aktive Befragung der Bürger „Was finden Sie gut und was vermissen Sie in Spelle?“ durchgeführt werden.

Advertisements

Leistungsbilanz der CDU Spelle für 2007

7. Dezember 2007

Das wollten wir, und das haben wir bereits jetzt umgesetzt:

Verbesserung der innerörtlichen Verkehrssituation (Gestaltung Hauptstraße)
(more…)

CDU-FU: Domizil Kursana Lingen

8. September 2007

Am 04.09.07 besichtigte die FU Spelle mit Gästen das neue Domizil Kursana in Lingen. Der Direktor John Cyrannek stellte das Haus und die Struktur von Kursana vor. Das Domizil ist eine großzügige und modern ausgebaute Wohnanlage für 140 Bewohner. Kursana vereint sämtliche Pflegestufen unter einem Dach und ist anerkannter Vertragspartner aller Kranken- und Pflegekassen.

Grußwort des Bürgermeisters in der Seniorenzeitschrift „Dütt und Datt un all so watt“

10. Februar 2007

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,
sehr geehrte Seniorinnen und Senioren!

Die demografische Entwicklung in unserem Land geht auch an Spelle nicht vorbei. Damit meine ich nicht nur, dass die Gesellschaft immer älter wird, ich meine vielmehr die fehlenden Kinder und Enkel. Unsere Bevölkerung überaltert – mit all den Folgen die dieses für die Infrastruktur und die Gemeinschaft hat. (more…)