Samtgemeinde Spelle investiert 2021 viel in die Feuerwehr

Auszug aus der Lingener Tagespost von Ludger Jungeblut

Spelle . Die finanziellen Einbrüche wegen der Corona-Pandemie sind bislang ausgeblieben. Deshalb kann die Samtgemeinde Spelle im nächsten Jahr 2,5 Millionen investieren. Besonders die Feuerwehr wird 2021 bedacht.

Darauf verwies Dezernent Stefan Sändker bei der einstimmigen Verabschiedung des Haushaltes 2021. Seinen Angaben zufolge hat der Haushalt ein Volumen von 12,4 Millionen Euro. Zu Buche schlagen vor allem die Neubauten der Feuerwehrhäuser in Venhaus (950.000 Euro) und in Schapen (150.000 Euro, eine Million Euro wurde bereits 2020 zur Verfügung gestellt). Während das Gerätehaus in Schapen im Spätherbst 2021 bezugsfertig sein soll, ist die Fertigstellung des Feuerwehrhauses in Venhaus im Laufe des Jahres 2022 vorgesehen. Für die Anschaffung eines neuen Fahrzeugs der Feuerwehr Schapen ist ein Betrag von 374.000 Euro eingeplant. Wann das Fahrzeug ausgeliefert werden kann ist ungewiss.

Foto: Samtgemeinde

Für den Neubau der Turnhalle in Lünne sind 365.000 vorgesehen (für 2020 schon 1,5 Millionen Euro veranschlagt). Das Projekt soll im Herbst abgeschlossen sein.

Das sagt die CDU: Nach Darstellung des stellvertretenden CDU-Fraktionsvorsitzenden Ludger Kampel hat die Samtgemeinde „ungeheuer viel zu schultern“ mit den geplanten Investitionen für 2021. Der CDU sei bewusst, dass sich gerade bei baulichen Investitionen die sich ständig erhöhenden Baupreise zu Buche schlagen würden. Kampel: „Wir setzen einen Schwerpunkt gezielt auf den Feuerschutz, da unsere Feuerwehrleute in Sachen Gemeinwohl und ehrenamtliches Engagement ein wichtiges Pfund sind.“
Auf Antrag der CDU erhält die Turnhalle in Venhaus moderne LED-Leuchten.
Als Herausforderungen nannte Kampel den Klim- und Umweltschutz, Mobilität, Wohnen, Digitalisierung, lebenslanges Lernen und den sozialen Zusammenhalt. Er verwies darauf, dass die Turnhallenbeleuchtung in der Turnhalle Venhaus auf Antrag der CDU auf die energiesparende LED-Technik umgestellt werden solle. Zudem setze sich die CDU für die Einführung einer Samtgemeinde-Spelle-App ein. „Die bereits existierenden Lösungen aus den Gemeinden Lünne und Schapen werden berücksichtigt und in Abstimmung mit den Entwicklern integriert.“
Für alle Bürger der Samtgemeinde Spelle soll es nach dem Willen der CDU eine App mit allem Wissenswerten über die Samtgemeinde geben.
Vorstoß der CDU-Fraktion Wann kommt die App für die Samtgemeinde Spelle?

….

Foto: Ludger Jungeblut

Einstimmig hat der Samtgemeinderat Spelle den Haushalt für 2021 verabschiedet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: